Windsurfen Olympisch 2016

Aloha Wasserratten,

 

Das war wohl ein Backloop der unfeinen Art. Kitesurfen wieder raus...Windsurfen bleibt Olympisch und tritt 2016 in Rio de Janeiro an.

 

Erst im Sommer entschied der Weltseglerrat ISAF, das die Kitesurfer die Windsurfer 2016 ablösen und um das Olympische Gold Racen dürfen.

 

Doch wurden da wohl einige Punkte, welche für den ISAF anscheinend sehr wichtig sind, außer acht gelassen. Dem Kitesport würde Struktur fehlen, worauf wir aber jetzt nicht näher eingehen.

 

Lange Rede kurzer Sinn...Ziel ist es wohl, das 2020 dann beide Disziplinen vetreten sein sollen.

 

Mal ehrlich...Wir können doch auch ohne Olympia Faszination ausüben.smile.

 

Greetings Dorien, Windsurfen Olympisch 2016

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kiten für Fortgeschirttene:

 

betreutes Kitesurfen

 

2 Tage Aufbaukurs

 

Privatunterricht

 

5 Tage KiteCamp

Windsurfen für Pro`s und Fortgeschritten findet nach Absprache statt.

weiterer Wassersport:

 

SUP

 

Kajak/Kanu