Kite Label Underground vs.AXIS

Aloha Wasserratten,

 

Das Kite Board Label Underground ist nun vs. Axis Kitboarding. Der Name um Adrian Roper, welcher bekannt wurde, mit der neuseeländischen MArke Underground ruft nun ein neues Label in die Welt der Kiteboards.

 

Er ist einer der der erfolgreichsten und erfahrensten Boardentwickler der Kitebranche und gründete Underground vor einem Jahrzehnt.

 

Diese neuen Pistenjäger sollen von der all ride Gmbh vertreten werden und werden ab Frühjahr nächsten Jahres zu sehen sein.

Ganze 16 Twintips & 4  Waveboards wird die neue Palette bereit halten.

 

Im Video könnt ihr schon mal ein Auge drauf werfen.

 

http://vimeo.com/50916589

 

Greetings Dorien, Kite Label Underground vs.Axis

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Tobi (Samstag, 01 Dezember 2012 18:25)

    Gibts Underground denn trotzdem weiterhin oder gehen sie wie Gin Kiteboarding ein?

  • #2

    Dorien (Sonntag, 02 Dezember 2012 12:37)

    Underground wird es trotzdem weiterhin geben und für 2013 steht die Boardpalette schon bereit.
    Adrian hat lediglich eine weitere Boardmarke - Axis Kiteboarding.
    Dieser Artikel dient nur zur Information, wer hinter Axis steht - the underground man, smile.

Kiten für Fortgeschirttene:

 

betreutes Kitesurfen

 

2 Tage Aufbaukurs

 

Privatunterricht

 

5 Tage KiteCamp

Windsurfen für Pro`s und Fortgeschritten findet nach Absprache statt.

weiterer Wassersport:

 

SUP

 

Kajak/Kanu